Skip to main content

Air Ace Hubschrauber

Mit einem AirAce Helikopter kommen große sowie kleine Flugfans voll und ganz auf ihre Kosten. AirAce Hubschrauber sind kleine technologische Kunstwerke, die nicht nur Spass am Modellflug bereiten, sondern auch die Geschicklichkeit und Konzentrationsfähigkeit fördern können.



Die Modellvielfalt der AirAce Helikopter ist sehr groß. Sie reicht von kleinen sehr wendigen Mini-Helikoptern bis hin zu größeren und schwereren Modellen wie zum Beispiel der Airwolf Bell 222 Serie. Die AirAce Hubschrauber der Zoopa-Serie werden in unterschiedlichen Formen und Varianten angeboten. Hier findet sich etwas für Kinder und Jugendliche, sowie genauso etwas für Erwachsene, die sich mit den AirAce Modellen einen Traum vom (Modell)Fliegen wahr machen können.

Der AirAce Zoopa 350 – ein Helikopter der Spitzenklasse

Dieses Modell aus der Zoopa Serie besticht durch eine 4-Kanal-Steuerung inklusive Gyrostabilisierung. Dadurch erreicht der Nutzer eine optimale Fluglage, der Hubschrauber hält sich sehr stabil in der Luft. Eine Besonderheit der Steuerung ist ein eingebauter Anfänger- und Fortgeschrittenen Modus. Damit kann der noch unerfahrene Hubschrauberpilot sein Modell schrittweise kennen lernen, um sich an die Eigenschaften seines Zoopa 350 zu gewöhnen. Die 2,4 GHz Fernsteuerung ermöglicht eine große Reichweite, auch im Freien. Eine Flugstrecke von rund zwanzig Metern sind hier durchaus keine Seltenheit. Mit einer Länge von 85cm und einem Durchmesser der Rotorblätter von 40cm, zählt der AirAce Zoopa 350 zu den größeren Modellen dieser Klasse. Der Elektromotor wird mit einem Akku von 850mAh Leistung angetrieben, und wird im Flugbetrieb nicht zu laut. Sollte der AirAce wider Erwarten einmal abseits der geplanten Landefläche aufsetzen und der Haupt- oder Heckrotor beschädigt werden, stehen für diesen Fall serienmäßig Ersatzrotorblätter zum schnellen Austausch zur Verfügung.

Vielfältiger und schneller Einsatz

Hubschrauber der AirAce Serie werden in etwa einer Stunde komplett aufgeladen. Danach ist der sofortige Einsatz möglich. Eine Flugdauer von fünfzehn bis zwanzig Minuten kann da als Regel angesehen werden. Die AirAce Helikopter sind aus Metall und Kunststoff verarbeitet, die Qualität ist hochwertig und wird auch anspruchsvollere Hobbyflieger vollends zufrieden stellen. Der Zoopa 350 ist sowohl Indoor wie auch Outdoor zu fliegen. Man sollte jedoch auf eine entsprechend große Raumgröße achten, da sonst unter Umständen Hausrat beschädigt werden könnte.

Die Helikopter aus der AirAce Serie eignen sich für den Anfänger, wie beispielsweise auch Kinder, wobei das Mindestalter laut Hersteller bei etwa zwölf bis vierzehn Jahren liegen sollte. Nach einer ersten Anleitung durch erwachsene Begleitpersonen, können die Kids schon bald ihren eigenen Helikopter durch die Luft balancieren.