Skip to main content

Silverlit Z-Bruce 85993

In der großen Angebotspalette an unterschiedlichen Hubschraubermodellen sticht Silverlit Z-Bruce deutlich von seiner technischen Ausstattung und seinem Flugvermögen hervor. Der Silverlit Z-Bruce ist allerdings nur für den indoor Betrieb gedacht, was dem hohen Spaßfaktor keinen Abbruch tut. Er besteht aus einem sehr leichten Material, was sich bei Abstürzen als sehr bruchsicher erweist. Die meisten Abstürze verlaufen ohne größere Schäden.



Er wird mit einer 4-Kanal-Infrarot Fernbedienung gesteuert und ist für Kinder ab 15 Jahren laut dem Hersteller geeignet. Zu etwas Besonderem macht ihn sein das zur Eigenstabilisierung gedachte Rotorensystem, was unter Fachleuten als innovativ gilt. Auch das Piezo-Kreiselsystem sorgt für eine stabile Lage des Hubschraubermodells während der Flugphase.

Die als Zubehör beigefügte Infrarot-Fernbedienung ermöglicht den Vorwärts- und Rückwärtsflug gleichermaßen wie auch eine Steuerung nach links oder rechts. Dabei ist das Helikoptermodell Silverlit Z-Bruce mit interessanten Lichteffekten entwickelt worden. Technischen Einstellungen werden vom Hersteller übernommen, sodass der Silverlit Z-Bruce praktisch gleich in Betrieb genommen werden kann. Die innovative Fernbedienung dient auch gleichzeitig als Ladegerät für das Hubschraubermodell. Sein Flugverhalten wird im Allgemeinen als agil beschrieben, was auf den Scale-Rumpf zurückzuführen ist. Der Silverlit Z-Bruce wird durch eine Heading-Lock-Gyrosteuerung auf Kurs gehalten. Obgleich die Hauptmotoren und Heckrotor traditionell angeordnet sind. Dies macht ihn selbst für Anfänger dieses Hobbys leicht zu manövrieren.
Was für den Silverlit Z-Bruce spricht

Die einfache Bedienbarkeit und das hervorragende Flugverhalten des Silverlit Z-Bruce machen ihn zu einem guten Hubschraubermodell, mit dem sowohl Einsteiger wie auch Fortgeschrittene viel Spaß haben können. Er ist auch im Betrieb nicht zu laut, sondern stört fast gar nicht. Den meisten Besitzern ist es jedoch wichtig, dass dieses Hubschraubermodell eine gewisse Langlebigkeit aufweist, da es sich beim Silverlit Z-Bruce nicht um kostengünstiges Einsteigermodell handelt. Trotzdem liegen bei diesem Modell der Preis und die technische Ausstattung in einem sehr günstigen Verhältnis für den Kunden zueinander.

Sehr praktisch ist das neue Aufladekabel, das ein USB-Kabel ist, wodurch der Silberlit Z-Bruce sowohl an der Steckdose wie auch anderen technischen Geräten mit einer geregelten Stromzufuhr aufgeladen werden kann. Die Aufladezeit beträgt nur 35 Minuten und gewährleistet für 15 Minuten einen problemlosen Flugbetrieb. Der Silverlit Z-Bruce gehört nicht umsonst für viele zu den besten Modellen in seiner Preisklasse. Das liegt zum einen an seinem hervorragenden Flugverhalten und zum anderen liegt es an der besonders präzise reagierenden Steuerung. So lassen sich sehr realistisch aussehende Flugmanöver bewerkstelligen. Darin liegt auch der hohe Spaßfaktor begründet, den der Silverlit Z-Bruce aufzuweisen hat. Dieses ausgereifte Hubschraubermodell wünscht sich praktisch jeder Hobbypilot.